Akademie der Kinder

logo-Akademie der Kinder e.V.

der Weltspielzeugstadt ! e.V.

Ein Schmetterling zu Hause in der Stadtbibliothek

Barbara Wronka Leiterin der Stadtbibliothek, Andreas Stauch 2. Vorsitzender des Vereins, Regina Trutzl 1. Vorsitzende des Vereins, Nick von Ende, Karla Zehner, Nicole Ullrich stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek, Foto: Peter Schäller

Durch die Idee der stellvertretenden Bibliotheksleiterin Nicole Ullrich ist jetzt ein bunter Schmetterling in unserer Stadtbibliothek zu Hause. Kinder, Kindergruppen, gern auch Erwachsene, können sich nun als Schmetterling fotografieren lassen - diese Fotos als schöne Erinnerung in ihr weiteres Leben mitnehmen. So sollen sich die Kinder fröhlich in der Bibliothek bewegen und auch anderen Kindern diese Möglichkeit eröffnen. Hintergrund ist natürlich, besonders die Kinder auf die große Bücherauswahl aufmerksam zu machen, ihnen Bücher, Lesen, als das zu vermitteln, was sie sind: eine unendliche Lebensbereicherung und Lebensfreude.

Alle Fotos dieser Seite wurden von Peter Schäller gemacht

Zur Gestaltung des Schmetterlings wendete sich die Leiterin der Stadtbibliothek Barbara Wronka an uns, die "Akademie der Kinder der Weltspielzeugstadt !" e. V. Gern haben wir diese Idee verwirklicht. Am 10.10.2019 fand die Einweihung des Schmetterlingsbanners in der Stadtbibliothek statt. Mit einem Blümchen, dazu einen Gutschein, bedankte sich Barbara Wronka. Fröhlich wurden die ersten schönen Fotos gemacht und die ersten Schmetterlings- Bücherwürmchen verewigt. Auch für Schulprojekte und Kindergartenideen in der Bibliothek ist der Stadtschmetterling bereit.

Zu beachten ist: Wer ein Schmetterlingsfoto wünscht, muß sich dafür anmelden. Anmeldungen nehmen die freundlichen Mitarbeiter der Stadtbibliothek gern entgegen. Zu erreichen sind sie unter 03675 880262.

Wir, die Kinderkünstler und Mitglieder unseres Vereins "Akademie der Kinder der Weltspielzeugstadt !" e. V. wünschen allen künftigen kleinen und großen Schmetterlingen viel Freude in der schönen Bibliothek unserer Stadt Sonneberg.

Regina Trutzl
1. Vorsitzende des Vereins

Zum Zeitungsbeitrag vom 02. November 2019 Wochenspiegel Sonneberg/ Neuhaus https://www.wochenspiegel-thueringen.de/bpws/epaper/html5/epa280997,76800,,7

Veröffentlicht in: